UNTERNEHMEN

HSG Flughafen Stuttgart Handels- und Service GmbH

Die HSG Handels- und Service GmbH Flughafen Stuttgart - größter Einzelhändler auf dem Airport - erweiterte in den vergangenen Jahren ihr Sortiment permanent und vergrößerte ihre Verkaufsflächen von 550 Quadratmeter auf heute insgesamt mehr als 3.000 Quadratmeter.

In den Shops der HSG - vom Assistant-self-service Geschäft bis zur Edelboutique - finden die Flughafenbesucher ein breit gefächertes Angebot an Fashion-Marken, Kosmetik, Parfüm, Uhren, Spielwaren, Spirituosen, Schreibgeräte, Accessoires, Koffer und Taschen, Bücher und Zeitschriften sowie Süßwaren und Geschenkartikel aller Art. Insgesamt gibt es mehr als 30.000 verschiedene Artikel.

Mit immer wieder neuen Konzepten, einem individuell auf den Flughafen zugeschnittenen Sortimentsmix und Top- Angeboten schreibt die HSG seit einem Vierteljahrhundert eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte.

Die HSG in Kürze

Die HSG ist ein 90-prozentiges Tochterunternehmen der Flughafen Stuttgart GmbH, zehn Prozent hält der Stuttgarter Unternehmer Claus Wöllhaf. Die HSG betreibt insgesamt 11 Shops am Airport Stuttgart, sowohl luftseitig (Sicherheitsbereich) als auch landseitig (Öffentlicher Bereich).

Alleinige Geschäftsführerin ist Nicole Ferrari. Insgesamt sind 125 Mitarbeiter bei der HSG beschäftigt. Jahresumsatz: rund 31 Millionen Euro.

Nicole Ferrari, HSG Geschäftsführerin